zur Hotelübersicht

Serah Key Homestay

Lage: Mitten in der Lange-Lange Lagune auf einer von Hand erbauten Insel liegt die kleine einfache Unterkunft, ca. 45 Minuten mit dem offenen Boot vom Städtchen Auki entfernt auf der Insel Malaita.

Anlage: Nur ein Bungalow, das auf Stelzen über dem Wasser erbaut wurde, umfasst diese kleine und sehr einfache Anlage. Bett, Tisch und eine Bank. Dusche und WC befinden sich nebenan.

Warum dorthin reisen: Ein Grund auf die Insel Malaita zu fliegen könnte sein, um einen tiefen Einblick in die Sitten und Gebräuche, die dort rund um die Lagune leben, zu bekommen. Sarah ist eine liebenswürdige die Gastgeberin, die gerne über die Menschen und ihre Gebräuche Auskunft gibt. Sie besucht mit ihren Gästen die umliegenden Dörfer, und unternimmt Bootausflüge auf der Lange-Lange Lagune. Alles lebt von den Geschichten, die Sarah zu erzählen weiß.

Unsere Meinung: Ein Ausflug nach Auki und zur Lange-Lange Lagune sollte bei einem Besuch der Solomonen nicht fehlen. Wobei sich jeder Besucher bewusst machen muss, das er einen Ausflug in ein Gebiet unternimmt, das nicht sehr viel mit "Südseeromantik" zu tun hat. Hier gelten Verhaltenskodexe und Rituale mehr als Gesetz und Ordnung. Es ist eine Welt, die sich in den letzten 200 Jahren wohl kaum verändert hat.
Slider 2
Slider 2

Kontakt & Reiseausarbeitung

| Kostenlose Reiseausarbeitung | Hotline: 044 - 793 2066 | info@pacific-pearls.ch